Wir bilden aus!
Die kräftigen Männer bei Galileo
08.05.2018 – Der harte Job der Umzugshelfer | Galileo | ProSieben

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

das gesamte Team der kräftigen Männer nimmt seine Verantwortung in dieser außergewöhnlichen und dynamischen Krisenzeit sehr ernst. Gesund bleiben hat dabei für uns allerhöchste Priorität !

Verlassen Sie sich auf unsere außergewöhnlich engagierten und motivierten Mitarbeiter, auf die wir gerade in dieser besonderen Zeit sehr stolz sind! Unser Fokus liegt wie gewohnt auf der Sicherstellung eines reibungslosen und professionellen Umzugs, aber primär nun auch ganz besonders auf dem Schutz der Gesundheit und Sicherheit unserer Kundinnen, Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir, die kräftigen Männer, unternehmen ebenso umsichtig wie entschlossen Alles in unserer Macht stehende, um diese besondere Situation sicher und gesund zu meistern und die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Daher achten wir bei der Durchführung Ihres Umzugs zum bestmöglichen Schutz aller Beteiligten auf die strikte Einhaltung folgender Präventionsmaßnahmen gemäß den Richtlinien des Bundesverbands Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. und weit darüber hinaus:

  • Ausreichender Abstand unserer Mitarbeiter untereinander, auch in den Fahrzeugen (ohne Ausnahme nur maximal zwei Mann pro LKW/Fahrzeug). Bei höherem Personal-Einsatz werden daher vermehrt Service-Fahrzeuge zusätzlich eingesetzt.
  • Hohe Hygienestandards, z. B. regelmäßiges Händewaschen sowie -desinfizieren
  • Zurverfügungstellung von täglich neuen Mund/Nase Schutzmasken und neuen Handschuhe für alle unsere Mitarbeiter
  • Nach jedem Auftrag: Gründliche Reinigung unserer Fahrzeuge sowie Flächendesinfektion der Fahrerkabinen
  • Kein direkter Kontakt zwischen unseren Kund*innen und Mitarbeiter*innen: Idealerweise halten Sie als unser/e Kundin/e sich während der Umzugsarbeiten in einem Raum auf, der von unseren Mitarbeiter*innen nicht betreten wird. Wenn dort dann Arbeiten stattfinden sollten, dann wechseln Sie bitte das Zimmer, sodass sie nie gleichzeitig mit unseren Mitarbeiter*innen in einem Raum sind. Gleiche Vorgehensweise bei Materialanlieferungen im Vorfeld und Handwerkerleistungen (Elektro- und Wasserinstallationen, Dübelarbeiten u.ä.)!
  • Sicherung der ständigen telefonischen Erreichbarkeit per Handy
  • Verpacken von Bettzeug und Matratzen kundenseitig (Matratzenhüllen, Bettensäcke und Klebeband stellen wir ausreichend im Vorfeld zur Verfügung)
  • Entsorgen des Einmal-Verbrauchsmaterials, wie Folien und Möbelhüllen kundenseitig
  • Zurverfügungstellung kndenseits von Sanitäranlagen für unsere Mitarbeiter zur Handreinigung vor Ort
  • Reinigung der Oberflächen kundenseitig vorab, wenn möglich
  • Häufiges Lüften der Umzugsräume

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir einen geringen Beitrag für die mit Kosten und Mehraufwand verbundenen, aber dennoch notwendigen und hilfreichen Maßnahmen in Rechnung stellen müssen.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich !


München: 089 - 89 22 09 20 Augsburg: 0821 - 31 96 266 Fürstenfeldbruck: 08141 - 53 04 99 Jesenwang: 08146 - 92 810
Name:
E-Mail-Adresse:
Telefon:
Nachricht:
Ich stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbedingungen zu.
abschicken